Azubis gesucht: Schädlingsbekämpfer/in ist ein spannender Ausbildungsberuf!

Du brauchst die Abwechslung und bist gern in Bewegung? Du kommst gern herum und bist neugierig auf Orte, zu denen nicht jedermann Zutritt hat? Super, denn wir arbeiten für die verschiedensten Branchen und überall dort, wo HYGIENE groß geschrieben wird. Besonders oft sind wir dort, wo mit Lebensmitteln hantiert wird. Aber z.B. auch Hotels, Bäder, Flughäfen und sogar Gefängnisse haben Bereiche, die gezielte Vorsorge gegen Schädlinge brauchen.

Du bist neugierig und hast einen wachen Blick?
Den kannst Du einsetzen, denn unser Augenmerk auf Gefahren und Risiken ist die Versicherung unserer Kunden gegen Schädlingsbefall.

Du redest gern und unbefangen mit Menschen?
Das kommt gut, wenn Du demnächst beim Kunden erfragst, wo der Schuh drückt und sagst, was Dir aufgefallen ist.

In dem Zusammenhang bringt Dich auch ein gutes Deutsch in Wort und Schrift weiter. Den Großteil der wichtigen Dokumentation Deiner Arbeit erledigst Du aber ohnehin mit Deinem Tablet. Aber die Nutzung elektronischer Medien setzen wir in Deiner Generation einfach mal voraus.

Wenn Du jetzt noch einigermaßen gut in Mathe bist, Dich für Biologie interessierst und nicht zitterst, wenn Du wirklich mal Kontakt mit einer Maus oder Schabe hast, dann …

… bewirb Dich jetzt im Team Deiner Region und wir sorgen demnächst zusammen für Hygiene und Sicherheit. Bundesweit rund 200 Kolleginnen und Kollegen freuen sich auf Dich und Dein Firmen-PKW zur Privatnutzung steht auch schon für Dich bereit.