Prävention und Monitoring mit APC

Passgenaue Systeme zum Schädlingscontrolling

Als Businesskunde brauchen Sie einen flexiblen Partner für ein passgenaues System zum Schädlingscontrolling. Das System muss zu Ihrem Unternehmen passen. Von großer Bedeutung ist dabei natürlich Ihre Branche und Ihre hieraus resultierenden Hygieneanforderungen. Auf eine Selektion nach Branchen verzichten wir jedoch ganz bewusst.

Denn natürlich ist die Schädlingskontrolle im Lebensmittelbereich die Königsdisziplin. Sie erfordert eine fundierte Kenntnis des Rechtsrahmens. Die Europäischen Verordnungen (EG 178/2002 und 852/2004) und die deutsche Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV) stellen umfassende Forderungen zu Abwendung einer Gefahr durch „nachteilige Beeinflussung“ von Lebensmitteln. Und die DIN 10523 verstärkt diese Forderung und fordert explizit bereits die Abwendung der „Gefahr“.

Doch hinzu kommen viele weitere Faktoren, ohne die eine individuelle Risikobeurteilung nicht möglich ist. Wie groß Ist Ihr Unternehmen, wie ist die bauliche Substanz? In welcher Lage befindet sich die Betriebsstätte, wer sind die Anrainer? Wie ist die Befallssituation, welche Risikofaktoren bestehen usw....

Von zentraler Bedeutung sind darüber hinaus Ihre Ansprüche: Geht es in erster Linie um eine saubere und rechtssichere Absicherung Ihres Unternehmens gegen Schädlingsbefall? Oder geht es darüber hinaus um die Einhaltung Ihrer Anforderungen zur Schädlingsbekämpfung nach normierten Qualitätsstandards? Schädlingskontrolle und Schädlingsmanagement spielen hier eine nicht zu unterschätzende Rolle.
Individuell und in Anpassung an Ihre Risikoanalyse decken wir sämtliche Standards ab: Ob IFS Food, IFS Logistik, BRC oder AIB. Mit uns kommen Sie sicher durchs Audit - auch durch das nicht angekündigte.